Home / Rezepte / Hauptspeisen /

Überbackene Eier

DSC_5709.JPG Blutwurst mir dreierlei Gurken||<img src=_data/i/upload/2014/07/12/20140712214411-9546b4a7-th.jpg>ThumbnailsThunfisch-Gnocchi mit Hähnchenbrust||<img src=_data/i/upload/2014/07/12/20140712214607-a541b781-th.jpg>Blutwurst mir dreierlei Gurken||<img src=_data/i/upload/2014/07/12/20140712214411-9546b4a7-th.jpg>ThumbnailsThunfisch-Gnocchi mit Hähnchenbrust||<img src=_data/i/upload/2014/07/12/20140712214607-a541b781-th.jpg>

Für 4 Portionen
600g gekochte Kartoffeln,1 Zucchini, 3 El Butter für die Form, Salz, Pfeffer. 1 El Mehl, 200 g Schlagsahne, 2 El Senf, Zucker, 1 El ganze Senfkörner, 2 El Semmelbrösel

1. Backofen auf 180 Grad (Umluft 160 Grad) vorheizen Kartoffeln und Eier pellen. Kartoffeln in Scheiben schneiden, Eier halbieren. Zucchini waschen, putzen und in Scheiben schneiden. Eine Auflaufform (30x20cm) einfetten. Kartoffel-und Zucchinischeiben hineinschichten.Eier darauflegen. Alles mit Salz und Pfeffer würzen.

2. Für die Béchamel-Sauce 1 El Butter in einem Topf schmelzen lassen. Mehl in einem Schneebesen hineinrühren und andünsten. Sahne angießen, 3 Minuten unter Rühren köcheln lassen. Senf einrühren. Sauce mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker abschmecken. Sauce über die eingeschichteten Zutaten gießen.

3. Für die Kruste Senfkörner zerstoßen, mit Semmelbrösel mischen und über den Auflauf streuen. Restliche Butter (2 El) in Flöckchen daraufsetzen. Salzen und pfeffern und im Ofen ca. 15 Minuten überbacken
Aus der Zeitschrift Meine Familie und ich, Großes Oster-Buffet

Created on
Friday 6 April 2012
Rating score
4.99 (2 rates)
Rate this photo

0 comments